Dexpanthenol

Dexpanthenol ist eine Vorstufe des Vitamins Pantothensäure, das im Organismus zur Bildung von Coenzym A benötigt wird. Coenzym A hat zentrale Funktionen in vielen Stoffwechselvorgängen. Dexpanthenol wird hauptsächlich äusserlich zur Behandlung von Erkrankungen der Haut und Schleimhaut verwendet.

Dexpanthenol ist ein seit langem in der topischen (äußerlichen) Anwendung eingesetzter Wirkstoff. Pantothensäure ist ein Bestandteil des Coenzyms A und spielt damit eine wesentliche Rolle im Hautstoffwechsel. Dexpanthenol erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut und hat somit pflegende Eigenschaften und verbessert die Elastizität der Haut. Es unterstützt die Neubildung der Hautzellen und trägt so zur Regeneration bei. Darüber hinaus hat Dexpanthenol auch juckreizlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. Klinische Untersuchungen bestätigen ebenso eine Unterstützung der Wundheilung von Haut und Schleimhautläsionen durch Dexpanthenol.
Der Wirkstoff wird von vielen Herstellern als Inhaltsstoff für Hautcremes und Salben oder auch für Lutschtabletten, Nasensprays, Augentropfen und Kontaktlinsen-Reinigungsprodukte verwendet. Auch wird Panthenol gerne zur Abheilung neu gestochener Tätowierungen verwendet.

Indikation

  • Zur Förderung der Wundheilung und zur Regeneration der Haut, zur Pflege erkrankter Haut und Schleimhaut, inhalativ bei Bronchitis und Atemwegserkrankungen.
  • Auch wird Dexpanthenol gerne zur Abheilung neu gestochener Tätowierungen verwendet
  • Kontaktlinsen-Reinigung

Darreichungsformen

  • Dermatika: Crèmes, Gele, Salben, Lotionen, SpraysNasensprays, Nasensalben und Nasenspülungen
  • Augentropfen, Augensalben
  • Inhalationslösungen
  • Injektionslösungen
  • Orale Formen: Kapseln, Tabletten, Sirupe, Pastillen, Tropfen

Nebenwirkungen

Dexpanthenol wird im Allgemeinen sehr gut vertragen. In sehr seltenen Fällen kann es jedoch zu Kontaktallergien kommen. Durch einen Allergietest, der gegebenenfalls nach 8 Tagen wiederholt wird, um eine Sensibilisierung durch den erstmaligen Kontakt auszuschließen, kann eine solche Allergie erkannt werden.