Hemiplegie

Eine Hemiplegie ist die komplette Lähmung einer Körperseite. Der Begriff wird auch für Organe außerhalb des Bewegungssystems, z. B. für die halbseitige Kehlkopflähmung verwendet. Unter einer Plegie (griechisch πληγή, plijí, altgriechische Aussprache plēgḗ, ursprünglich "Schlag", "Lähmung", heute "Wunde") versteht man eine vollständige Lähmung von Skelettmuskeln. Hemi ist eine griechischer Frendwortteil und bedeutet "halb"