28.08.09 13:50 Alter: 10 yrs

Leitungswasser zur Wundreinigung?

 

Die derzeitige wissenschaftliche Beweislage spricht dafür, dass Leitungswasser eine sichere Lösung zur Wundreinigung darstellt. Bei ausreichender Qualität des Leitungswassers, kann es als kostengünstige Alternative zu steriler isotonischer Kochsalzlösung betrachtet werden. Für eine weitreichende Empfehlung von Leitungswasser zur Wundreinigung gilt es, weitere Forschungsarbeiten abzuwarten.

Quelle : Barre K, Leistner K, Vatterott N* und die Arbeitsgruppe EVIBAG