Benzoe-Tinktur

Als Benzoe bezeichnet man das Harz (den ausfließenden Gummi) des Benzoebaumes. Benzoe ist enorm hautpflegend und lindert Reizungen und Entzündungen. Ausserdem wirkt es antibakteriell, wird in Cremes also gerne konservierend eingesetzt. Tinktur bedeutet in Alkohol gelöst. Benzoe-Tinktur kann eingesetzt werden um die Klebekraft von Wundschnellverbänden oder Wundnahtstreifen um ein Vielfaches zu erhöhen. Hierzu wird die Tinktur auf die Hautstellen aufgetragen auf denen der Klebeverband kleben soll. Anschließend warten bis es getrocknet ist und sich aller Alkohol verflüchtigt hat. Nun kann der Wundschnellverband oder Wundnahtstreifen aufgeklebt werden.