Augenspülflaschen

Es gibt eine Reihe von Augenspülflaschen auf dem Markt. Professionelle Augenspülflaschen mit Wannenaufsatz gibt es in verschiedenen Größen, hauptsächlich mit 0,50 oder 0,65 Liter Inhalt. Gegenüber normalen Trinkflaschen oder auch den oftmals anzutreffenden Labor-Spritzflaschen haben "echte" Augenspülflaschen deutliche Vorteile: Aus Trinkflaschen ist nur ein Übergießen des betroffenen Auges von oben möglich. Die Patienten müssen bei der Behandlung nicht liegen. Das ist z.B. besonders sinnvoll bei Demonstrationen, wenn die Polizei Gase einsetzt. Bei allen Verschmutzungen soll das Auge mit einem weichen und gleichmäßigen Strahl gespült werden. Die Augenspülflaschen während des Spülvorgangs leicht drücken. Die Effektivität einer Augenspülung ist mit einer professionellen Augenspülflasche bei gleichzeitig reduziertem Wasserverbrauch erheblich zu steigern.

Augenspülflaschen BARIKOS und BARIKOS K

Die Augenspülflaschen BARIKOS sind bestimmt zum Spülen der Augen mit Wasser zur Entfernung eingedrungener Fremdstoffe vor dem Einsetzen einer therapeutischen Behandlung. Beim Lackieren, bei Schmutz- und Staubarbeiten und bei Über-Kopf-Arbeiten empfiehlt es sich immer, eine Augenspülflasche BARIKOS griffbereit zu haben. Durch Zusammendrücken des flexiblen Flaschenkörpers gelangt die Sprühflüssigkeit über ein Steigrohr in den Sprühkopf. Dieser wurde gemeinsam mit Werksärzten der chemischen Industrie entwickelt. Es entsteht eine breite fächerförmige Fontäne, die für eine schonende Spülung des Auges sorgt. Der geschwungene und abgerundete Muldenrand bietet eine angenehme Auflage und Abdichtung rund um die Augehöhle und wirkt gleichzeitig als Kontaktschutz, der eine Berührung des Augapfels mit der Wasseraustrittsöffnung verhindert.
                                                               
Der Sprühkopf verfügt über einen Ablauf für die verbrauchte und kontaminierte Spülflüssigkeit. Dies stellt sicher, daß bei jedem Spülvorgang frische Lösung an das Auge gelangt. Es kann sich kein Flüssigkeitsfilm bilden; ein optimaler Auswascheffekt wird erzielt. Der transparente Flaschenkörper macht die noch vorhandene Füllmenge jederzeit sichtbar. Die Verschlußkappe verhindert das Eindringen von Staub und läßt sich leicht auch mit geschlossenen Augen öffnen. Die Augenspülflaschen BARIKOS bestehen aus toxikologisch unbedenklichen Materialien und entsprechen damit den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen.

Augenspülflasche BARIKOS

Bei Anwendung in aufrechter Stellung ist der Einsatz der Augenspülflasche BARIKOS zu empfehlen. Der Benutzer neigt dabei seinen Kopf über den Sprühkopf.

Augenspülflasche BARIKOS K


Einen sofortigen Einsatz auch bei liegenden Verletzten bietet die Augenspülflasche BARIKOS K. Sie besitzt ein patentiertes Kippventil am oberen Ende des Steigrohres.Sobald die Augenspülflasche nach unten gerichtet wird, öffnet sich unter dem Einfluß der Schwerkraft ein Schieber und die Spülflüssigkeit gelangt ungehindert zum Sprühkopf.

p>Quelle : www.strahlenschutz,com