Antagonist

Ein Antagonist (altgriechisch ἀνταγωνιστής, /antago'nistes/ „der Gegenhandler“) ist in der Pharmakologie eine Substanz, die einen agonistisch wirkenden Stoff (etwa ein Hormon oder einen Neurotransmitter) durch Blockierung seiner Bindungsstelle (des Rezeptors) in seiner Wirkung hemmt, ohne selbst einen Effekt auszulösen.